Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Schnelle Hilfe bei kleinen Unfällen und Verletzungen
 

Kinder toben und rennen gern.

Am liebsten den ganzen Tag.

Das ist besonders wichtig für ihre Körperentwicklung, ihren Gleichgewichtssinn und die Koordination, fördert ihre Selbstsicherheit und das Konzentrationsvermögen und hilft dabei Anspannung und Stress abzubauen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich geht das nicht immer ohne kleinere Unfälle, schmerzhafte Beulen, Schürfwunden oder andere Schreckmomente ab, in denen das Kind Trost, Zuspruch und vor allem schnelle Hilfe braucht.                                 

Häufig werden bei solchen kleinen Unfällen, Verletzungen und Stürzen gelgefüllte Kühlpacks aus dem Eisfach des Kühlschranks eingesetzt.

Sie wirken beruhigend, beugen einer größeren Schwellung vor und üben eine psychologische Ablenkungs- bzw. Trostwirkung auf das Kind aus. Natürlich lassen sie sich auch als warme Auflage bei Kopf- oder Bauchschmerzen, emotionalem Stress, Unruhezuständen etc. verwenden.

Gerade bei empfindlicher Kinderhaut sollten sie jedoch bei beiden Anwendungsmöglichkeiten keinesfalls ohne entsprechende Schutzumhüllung verwendet werden.